Untergründe / Vorbehandlung vor dem auftragen von WOLCOLOR-Baumwollputz

Wolcolor Baumwollputze aus 100% reiner Baumwolle, ohne chem. Zusatzstoffe, reagieren auf den Untergrund, wenn dieser zum Beispiel Gerbstoffe enthält. Diese Gerbstoffe können z.B. aus Tapetenresten oder Papieren von Rigipsplatten stammen. In diesen Fällen muß der Untergrund mit einer Spezialgrundierung entsprechend der unten gezeigten Tabelle vorbehandelt werden.

Wir empfehlen in diesen Fällen die Vorbehandlung mit der Wolcolor Speziagrundierung, die lösemittelfrei, emmisionsarm und diffusionsfähig ist.

Bei neuen frischen und sauber verarbeiteten Gipsputzwänden haben wir gute Erfahrungen gemacht, wenn diese mit einer preiswerten Dispersionsfarbe vorgestrichen werden. Auch bei Fermacellwänden, die anstelle von Rigips verbaut werden können, genügt erfahrungsgemäß ein Anstrich mit einer Dispersionsfarbe.

Hier ein Beispiel, wie sich Wolcolor Baumwollputz auf einer handelsüblichen Gipskartonplatte verhält - am Beispiel des Dekors lachs:

  

                            OHNE                                 vorbehandlet mit                       vorbehandelt mit
             Untergrundvorbehandlung            übliecher Dispersionsfarbe           Wolcolor Spezialgrund

Es ist deutlich zu erkennen, wie wichtig die RICHTIGE Untergrundvorbehandlung bei echten und 100% reinen Baumwollputzen, wie die von WOLCOLOR sind. Wir können es gar nicht oft genug sagen: Die richtige Untergrundvorbehandlung ist der Schlüssel für das best mögliche Arbeitsergebnis.


Beachten Sie auch folgende Tabelle:

 
 

Technisches Merkblatt Untergründe und deren Behandlung 
 

 

1x streichen mit Spezial-
gundierung

2x streichen mit Spezial-
gundierung

Abwaschen mit Seife und Salmiak-
reiniger

Mechanisch absperren mit Debron oder Aluminiumfolie

Quarzgrund oder 
Streichputz vorstreichen

Nur pigmentieren 
mit weißer 
Farbe

Makulatur oder Farbe durch Abwaschen entfernen

Erstbeschichtung von mineral.  Untergründen Gasbetonputz udgl.

 

X

 

 

 

X

 

Schon mehrmals tapezierte mineralische Untergründe

 

X

 

 

 

 

X

Mit alter Leim- oder Kreidefarbe gestrichene mineralische Untergründe

 

X

 

 

 

 

X

Erstbeschichtung von Gipsfaserplatten

 

X

 

 

 

 

 

Gipsfaserplatten wie unter 2.

 

X

 

 

 

 

X

Gipsfaserplatten wie unter 3.

 

X

 

 

 

 

X

Erstbeschichtung von Gipsfaserplatten

 

X

 

 

 

 

 

Gipsfaserplatten wie unter 3.

 

X

 

 

 

 

 

Gipsfaserplatten wie unter 2.

 

X

 

 

 

 

X

Spanplatten und andere Holzwerkstoffe

 

X

 

 

 

 

 

Schon mehrmals tapezierte Spanplatten und Holzwerkstoffe

 

X

X

 

 

 

 

Kunststoffbeschichtete Spanplatten

 

 

 

 

X

 

 

Nikotinverseuchte Untergründe aller Art

 

X

 

 

 

 

 

Nikotinverseuchte Untergründe in Gaststätten usw.

 

X

X

 

 

 

 

Ruß auf allen Untergründen

 

X

X

 

 

 

 

Anilinfarben auf allen Untergründen; Achtung: oft nicht mehr sichtbar!

 

X

 

 

 

 

 

Kaminversottungen, Brandschäden und dergleichen

 

 

 

X

X

 

 

Ölfarbenanstriche

 

 

 

 

X

 

 

 

ACHTUNG: Bei Gipsfaserplatten (Rigips) raten wir einen dritten Anstrich aufzubringen.

Sowie voher einen Lösemittelfreien Tiefengrund aufzubringen bevor unsere Grundierung aufgetragen wird.

Wolcolor-Spezialgrundierung ist eine lösemittel- und weichmacherfreie Spezialgrundierung, die zur Untergrundvorbehandlung von sogenannten kritischen Untergründen entwickelt wurde.

Zwischen den Anstrichen der Grundierung ist eine Trocknungszeit von 12 Stunden einzuhalten. Vor dem Beflocken oder Bespachteln der Wände mit Baumwolle muss eine Trocknungszeit von 24-48Stunden eingehalten werden.

Sie verhindert bei sachgerechter Anwendung das durchbluten des Untergrundes auf natürliche Weichfaserputze wie die Wololor-Baumwollputze, Akustikputze, Klimaspachtelputze u.a.

Wolcolor-Spezialgrundierung hat einen hohen Anteil von quarzsandigen Festkörpern, so daß eine gleichmäßige feinrauhige Oberfläche entsteht, die auch hervorragend als Untergrund bei der Verarbeitung im Spachtelverfahren geeignet ist.

Die perfekte Mixtur verhindert bei der Verarbeitung von WOLCOLOR-Weichfaserputzen aus 100% reiner Baumwolle den sogenannten kapillaren Wassertransport, so dass aus dem Untergrund keine Gerbstoffe in unsere Weichfaserputze eindringen und diesen verfärben.

Wolcolor-Spezialgrundierung gibt es in unserem Shop in 5L und 10L-Gebinden in unserem Shop hier..

                       

Lesen Sie hier, warum WOLCOLOR Spezialgrunierung benötigt wird.

Unsere Spezialgruniderung kann auf vielfältigen Untergründen angewendet werden. Siehen Sie hier:

        

       

       
      


      Diese Webseite hat das SeitTest-Zertifikat